Kategorie: Wordpress Tipps

WordPress sicher machen – Praxistipps

WordPress ist das am meisten verbreitete Content-Management-System der Welt. Durch die zahlreichen Blogs und Foren, die sich mit WordPress beschäftigen, erhält man auf fast jede Frage eine Antwort. Diese Popularität

WordPress Backend anpassen

Das Backend von WordPress kann durch einige Tipps erheblich verbessert bzw. verschönert werden. Im Folgenden wird die Umsetzung dieser Tipps anhand von praktischen Beispielen erläutert. Inhalt WordPress Login Formular stylen

WordPress Tipps zu Kategorien

In WordPress können die geschriebenen Beiträge in Kategorien eingeteilt werden, um die Übersichtlichkeit für die Leser zu erhöhen. Die Kategorien sollten möglichst eindeutige und aussagekräftige Namen bekommen. Inhalt WordPress Kategorien

Erklärung des WordPress Template Tags wp_list_pages

Mit dem Template Tag wp_list_pages werden grundsätzlich alle statischen Seiten einer WordPress Installation aufgelistet. Durch die zur Verfügung stehenden Parameter können viele verschiedene Veränderungen vorgenommen und der Code an die

WordPress Hooks – eine Einführung

Wird eine WordPress Seite aufgerufen, werden verschiedene Prozesse nacheinander ausgeführt. Durch einen Hook kann man sich über die functions.php in den WordPress-Code einhaken und diese Prozesse verändern. Die Hooks verbleiben

WordPress Shortcodes erstellen

Es gibt in WordPress die Möglichkeit häufig wiederkehrende Elemente in Shortcodes zu programmieren, um sich so den Aufwand der ständigen Eingabe des kompletten Textes beziehungsweise Codes zu ersparen. Die Shortcodes

Der WordPress Loop für Anfänger – eine Erklärung

Der WordPress Loop ist der wichtigste Bestandteil jedes WordPress Templates. Durch diese Schleife wird der im Backend eingebene Inhalt ausgeben. Durch while (have_posts()) : the_post(); wird geprüft, ob Inhalt vorhanden