Kurze Geschichte des Internets

Kategorie: Internet und Gesellschaft

1957 gelangte der Satellit Sputnik ins All. Die USA gerieten gegenüber der UdSSR technologisch ins Hintertreffen. Die Amerikaner sorgten sich nun noch mehr um die Sicherheit ihrer Nachrichtenübermittlung. Beim damals vorherrschenden Telefon erreicht die Nachricht den Empfänger direkt. Ein kaputtes Kabel oder Sabotage und die Verbindung ist gestört.

Schon früh (1958) reifte daher die Überlegung, Daten durch Netzwerke zu übertragen, um eine abhörsichere und zuverlässige Methode der Kommunikation zur Verfügung zu haben.

Vernetzte Datenübermittlung

Sind alle Computer miteinander verbunden und untereinander kommunikationsfähig, hat der Ausfall eines einzelnen PCs keine Auswirkungen auf die Kommunikation der übrigen Computer. Die interne Nachrichtenübermittlung funktioniert also auch nach einem Defekt in einer Verbindung.

Kommunikation über einen Zentralrechner
Fällt der Zentralrechner aus, ist keine Kommunikation zwischen den einzelnen PCs mehr möglich.

Kommunikation durch ein Netzwerk
Sind alle Computer untereinander vernetzt, dann hat ein Defekt keine Auswirkungen auf die Nachrichtenübermittlung zwischen den übrigen PCs. Die 3 Computer aus dem obigen Beispiel sind untereinander kommunikationsfähig, auch wenn einer von ihnen ausfällt.

Die DARPA (Defense Advanced Research Projects Agency) entwickelte eine Methode zum Datenaustausch zwischen den unterschiedlichen Netzwerkteilnehmern. Dabei schickte der Sender nicht das komplette Datenpaket, sondern nur einen Teil. Der Empfänger setzt die Teilnachrichten wieder zur Gesamtnachricht zusammen. Die Daten suchen sich dabei selbstständig ihren Weg durch das Netzwerk. Ist ein PC defekt, weichen sie auf einen anderen aus. Der Datenfluss gerät nicht ins Stocken.

Übertragung von Datenpaketen

1969 verbinden sich die Großrechner 4 amerikanischer Universitäten im ARPANET miteinander. Die Kommunikation über das Netz zwischen den Unis ist nun möglich.

Erste Email – TC/IP – DNS

Die von Ray Tomlinson 1971 verschickte elektronische Nachricht gilt als erste Email. Tomlinson erfand ein System Mitteilungen von PC zu PC zu schicken. Bis dahin verblieben gesendete Nachrichten auf einem Computer, die Kommunikation zwischen Nutzern verschiedener Rechner war nun möglich. Das @-Zeichen dient seitdem der Trennung zwischen Benutzername und Domainname. Tomlinson wählte dieses Zeichen, weil es kaum verwendet wurde, auf den Tastaturen bereits vorkam und keine spezifische Bedeutung hatte.

Die TCP/IP-Protokolle sind die Grundlage für die Verbindung zwischen Netzwerken, die unterschiedliche Techniken zum Datenaustausch verwenden. Somit funktioniert die Kommunikation zwischen verschiedenen Netzwerken. Vorher kommunizierten einige Universitäts-Großrechner miteinander, die anderen waren von der Nachrichtenübermittlung ausgeschlossen, da sie ein anderes System verwendeten. Durch die einheitlichen TCP/IP Standards erledigte sich dieses Problem.

Das DNS (Domain Name System) machte die Eingabe komplizierter IP-Adressen (123.456.0.1) überflüssig. Die Eingabe des Domain-Names (abc123.de) genügte fortan, um die gewünschte Website aufzurufen. Der Datenverkehr im Internet verläuft direkt, die Domainnamen sind mit Webservern verbunden.

1989: Tim Berners-Lee erfindet das Internet

Tim Berners-Lee arbeitete im CERN bei Genf. Der ambitionierte Brite erfand ein aus 3 Bausteinen bestehendes System, um die digitale Übermittlung von Informationen zwischen Wissenschaftlern zu verbessern.

  1. HTTP (Hypertext Transfer Protocol) – Protokoll mit Regeln für die Kommunikation zwischen Clients (Browsern) und Servern. Das Text-Übertragungsprotokoll ermöglicht den Aufruf einer beliebige Webseite und deren Betrachtung mit einem Browser. Der Browser (HTTP-Client) schickt eine Anfrage an den Server, der die Antwort (HTTP-Response) zurücksendet.
  2. URI (Uniform Resource Identifier) bestimmt eindeutig die Adressen von Dateien im Internet. Jede einzelne Datei ist somit ansprechbar. Die Webseite-URL (Uniform Resource Locator) bildete dabei eine Untergruppe des URI.  Durch eine URL wie https://www.einfache-internetseiten.de rufen Sie die gewünschte Website auf.
  3. HTML (Hypertext Markup Language) – Die Sprache zur Umsetzung aller Web-Dokumente. Die Auszeichnungssprache dient dazu, Webseiten in Browsern darzustellen. HTML sorgt für die inhaltliche Struktur, während CSS für das Design zuständig ist.

Die drei Komponenten ergeben die 3 Säulen des Internets mit seinen aufrufbaren Websites.

3 Säulen des Internets

Der von Berners-Lee entwickelte Nexus Browser zeigte die HTML basierten Seiten an. Nexus funktionierte nur auf UNIX-Rechnern und verbreitete sich daher kaum. Auf der Kommandozeilenebene gab es Browser für alle Systeme, allerdings fehlte die grafische Oberfläche. Die Nutzer riefen die Internetseiten durch bestimmte Befehle auf. Einer der ersten grafischen Browser „Netscape“ trug wesentlich zum Erfolg des Internet bei. Dank der einfachen Bedienoberfläche surften bald viele durch die schier endlosen Weiten des Internets. Die simple Handhabung und die rasche Verbreitung sorgten für den schnellen Durchbruch dieser Technologie.

Verwandte Beiträge

Was ist Big Data? Eine Erklärung für Anfänger

Sind Datenmengen zu groß und zu kompliziert, um sie mit einfachen Methoden auszuwerten, nennen Fachleute diese Massendaten Big Data. Die Daten zeichnen sich durch ihre große Masse, die hohe Geschwindigkeit

Was ist Browser Fingerprinting bzw. der digitale Fingerabdruck?

Auch ohne Cookies hinterlassen Sie im Internet Spuren, mit denen Unternehmen Sie identifizieren. Der Browser speichert durch den sogenannten digitalen Fingerabdruck zahlreiche Informationen über Sie. Sobald eine Verbindung zum Internet

Clickbait einfach erklärt

Der User klickt auf die Überschrift, sieht den Text und findet die in der Headline versprochenen Informationen nicht. Ein Fall von Clickbait. Reißerische Überschriften ködern (to bait) die Nutzer und

IP-Adressen für Anfänger erklärt

IP Adressen sind notwendig, um Rechner in einem Netzwerk zu identifizieren. Dadurch ist es beispielsweise möglich, ein Datenpaket an diese IP zu senden. Inhalt Aufbau einer IP-Adresse Statische IP-Adressen Dynamische

Was ist ein Hashtag?

Das Wort Hashtag ist aus den englischen Begriffen hash (Doppelkreuz #) und tag (Markierung) zusammengesetzt. Ein Hashtag markiert also einen Ausdruck oder mehrere Ausdrücke mit einem Doppelkreuz. Inhalt Funktion von