Inkscape 5: Klone erzeugen und verändern

Kategorie: Inkscape

Grafikdesigner benötigen oft viele identisch aussehende Objekte. Sie legen also beispielsweise drei blaue Kreise mit einem Durchmesser von 150 Pixeln an. Hinterher stellen Sie fest, dass drei rote, 200 Pixel große Kreise besser passen. Wenn Sie mit Klonen arbeiten, müssen Sie nun nicht alle 3 Objekte einzeln verändern. Passen Sie dann nur das Ausgangsobjekt an, die anderen Objekte verändern sich bei Änderung des Ausgangsobjekts gleich mit.

Objekte klonen in Inkscape

Geklonte Objekte besitzen identischen Eigenschaften (Farbe, Größe, Form…). Durch Anpassungen am Elternelement ändern sich auch die aus diesem Objekt entstandenen geklonten Objekte.

Inhalt

 

Inkscape: Objekte klonen und verändern

In Inkscape vervielfältigen Sie Objekte durch

  • kopieren
  • duplizieren
  • oder klonen.

Klonen unterscheidet sich von den anderen Methoden, weil es hier ein Elternelement gibt. Verändern Sie dieses Parent-Element, ändern sich gleichzeitig auch die Eigenschaften der geklonten Objekte.

Kopieren oder duplizieren Sie dagegen die Elemente müssen Sie jedes Objekt einzeln bearbeiten. Bei geklonten Elementen genügt die Veränderung des Ausgangsobjekt (Elternelement).

Leider funktioniert der Shortcut Alt+D zum Klonen in der deutschen Inkscape Version nicht, es öffnet sich stattdessen der Menüreiter Datei. Wählen Sie deshalb in diesem Fall den umständlichen Weg über das Menü:
BearbeitenKlonenKlon erzeugen

 

Das Elternelement finden

Nur wenn Sie das Elternelement bearbeiten, ändern Sie auch die anderen Elemente. Bei Änderung eines Kindelementes bleiben die übrigen Objekte unverändert. Mit dem Shortcut Umschalt+D stellen Sie fest, bei welchem Element es sich um das Ausgangselement handelt:



Umschalt D Inkscape

Verwandte Beiträge

Inkscape 4: Pfade und Pfadoperationen für Anfänger erklärt

Inkscape Objekte sind geometrische Formen. Die Kontur dieser Formen ist fest. Ein Viereck bleibt ein Viereck und ein Kreis bleibt ein Kreis. Inhalt Inkscape Pfade (mit Video) Inkscape Pfadoperationen (mit

Inkscape 3: Objekte ausrichten und verteilen

Im ersten Teil zeigte ich, wie Sie in Inkscape Objekte erzeugen, positionieren und vergrößern. Anschließend beschrieb ich in der zweiten Folge Inkscape:Objekte duplizieren, gruppieren und einfärben die weiteren Schritte. Hier

Inkscape 2: Objekte duplizieren, gruppieren und einfärben

In meinem vorherigen Beitrag habe ich die Grundlagen von Inkscape (Objekte erstellen, drehen, verändern) erläutert. Im Folgenden beschreibe ich weiterführende Techniken, die die Arbeit mit Inkscape erleichtern. Inhalt Objekte duplizieren

Inkscape 1: Objekte erstellen, vergrößern, drehen

Das kostenlos erhältliche Programm Inkscape eignet sich hervorragend zur Erstellung von Vektorgrafiken. Im Folgenden beschreibe ich für Anfänger die Grundlagen der Erstellung von Objekten. Inhalt Objekte erstellen in Inkscape (mit